Gartenpflege im November

Gartenarbeit im November

Als ich heute Morgen aufgestanden bin, konnte ich es kaum glauben: Es schneit.
Es ist Anfang November, das Thermometer zeigt Temperaturen, die am Nullpunkt kratzen an und Frau Holle schüttelt die Federn. Auch wenn der Schnee nicht liegen geblieben ist, bekommen nicht nur wir die kalten Temperaturen mit, sondern auch unsere grünen Freunde im Garten. Pünktlich zum vorletzten Monat des Jahres, sollten alle Gartenfreunde ihrem Garten eine besondere Pflege verleihen.
Was ihr bei der Gartenpflege im November beachten solltet, erfahrt ihr in unserem heutigen Beitrag.

Wir haben 5 Tipps für die richtige Gartenpflege im November für euch.

  1. Ran an den Rasenmäher
    Im November fallen die letzten Blätter von den Bäumen. Der Laub kann zusammen gekehrt werden, sodass die Grasfläche frei liegt. Dann kann der Rasenmäher angemacht werden und das Gras ein letztes Mal gemäht werden. Die Laubhaufen können auf dem Kompost entsorgt werden, oder auch im Garten gelagert werden.
  2. Schnipp Schnapp Rosentriebe ab
    Im November ist es Zeit die Rosensträuche anzuschneiden, sodass diese winterfest werden. Die Pflanzen werden durch den sogenannten Auslichterungsschnitt fit für den Winter gemacht. Dabei werden die Triebe dicht über der Erde abgeschnitten.
  3. Kübelpflanzen retten
    Topf- und Kübelpflanzen sind nicht für die kalten Außentemperaturen gemacht und müssen so spätestens im November an einen wärmeren Ort wie in einen Keller gebracht werden. Auch die Knollen müssen aus der Erde genommen werden und im Keller überwintert werden.
  4.  Bäumchen schüttel dich
    Apfel-, Pflaumen-, Kirschbaum und Co müssen im November von ihren Obst Überresten befreit werden. Nur so kann auch im nächsten Jahr frisches und leckeres Obst nach wachsen.
  5. Das letzte Gemüse muss aus der Erde
    Im November ist es Zeit das letzte Gemüse zu ernten. Unterirdisches Gemüse wie Karotten müssen dringend vor dem ersten Frost aus der Erde geholt werden.

Garten pflegen im November

Beachtet ihr diese wenigen Regeln, werdet ihr euch bereits im Frühjahr nächsten Jahres über einen grünen und frischen Garten erfreuen.

Merken

About Julia Gawlica

Am Geburtstag freue ich mich immer über einen Strauß frischer Blumen. Auch eigens angebautes Obst & Gemüse zaubern mir immer wieder aufs neue ein Lächeln ins Gesicht. Meine Begeisterung Natur & Großstadttrubel zu vereinen möchte ich gerne, durch interessante & einmalige Beiträge mit Euch teilen.

Dein Kommentar

Kommentare