Es werde Licht – Solarleuchten

Dank des wunderschönen Spätsommers, der uns seit ein paar Tagen erfreut, können wir die Septemberabende noch im Garten verbringen. Oft sitzt man noch bis in die späten Abendstunden bei einem Glas Wein in der Dunkelheit. Die Beleuchtung im Garten ist meist umständlich. Oft sind keine Steckdosen in Reichweite. Eine tolle Alternative sind Solarleuchten. Unsere 4 Favoriten haben wir euch einmal zusammengestellt.

solarleuchten

Schicke Solarleuchten für jeden Geschmack

Schlicht und Schick

Diese schicken Modelle sind aus Edelstahl und etwa 25 cm hoch. Sobald die Dämmerung einbricht, schalten sich die Lampen von allein an. Dieses Set überzeugt uns vor allem durch ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Für weniger als 30€ bekommt ihr 10 Lampen!

Oder mit Farbe?

Wer seinem Garten zusätzlich zur Blumenpracht ein bisschen Farbe verleihen möchte, entscheidet sich für Solarleuchten in den Farben des Regenbogens. Die Lampen wechseln individuell die Farbe und sorgen so für ein stimmungsvolles Lichtspiel.

Mit Schliff und Glanz

Mein heimlicher Favourit ist das Set Moreno. Zwei Lampen bekommt ihr für 23€. Dies ist im Verhältnis zu den vorherigen Sets zwar relativ teuer, aber das besonders geschliffene Glas der Lichtkörper tauchen den Garten allerdings in ein ganz besonderes Licht. Wer also auf der Suche nach etwas Exklusiven ist, kommt mit diesem Modell auf seine Kosten.

Niedliche Gartenbewohner

Und weil Gartenzwerge niemals fehlen dürfen, gibt es auch unter den Solarleuchten super niedliche Modelle. Die Eule zieht für 17€ bei euch ein und leistet euch den ganzen Abend Gesellschaft.

solarleuchten

Wie erhellt ihr euren Garten? Hab ihr bereits Erfahrungen mit Solarleuchten gemacht? Lasst mir gerne einen Kommentar da!

About Laura Heimrich

Es gehören immer frische Blumen auf den Esstisch! Diese kleine Macke habe ich wohl von meiner Mutti übernommen und sie wohl von Ihrer. Aber sein wir mal ganz ehrlich, was gibt es auch schöneres als ein bunter Strauss zusammengewürfelter Farbtupfer zu bestaunen.

Dein Kommentar

Kommentare