Die 5 besten Garten-Apps für Hobbygärtner

Seid ihr auch gerade ein bisschen traurig, dass der Garten momentan Winterpause macht? Ich kann es kaum erwarten bis es endlich wieder Frühling wird. Doch bis es soweit ist, beschäftige ich mich einfach mit meinem Smartphone – denn hier habe ich mir die besten Garten-Apps für Hobbygärtner installiert. Welche das sind, verrate ich euch jetzt.

1. Der Gemüse-Gärtner

app der gemüse gärtner

Der Gemüse Gärtner enthält eine umfassende Anbauanleitung zu einem Gemüse- und Kräuterkatalog und gibt Tipps für den eigenen biologischen Anbau von Gemüse und Kräutern am Balkon, auf der Terrasse oder im eigenen Garten. Ihr habt die Möglichkeit Notizen zu den einzelnen Gemüse- und Kräutersorten zu machen, es gibt eine Erinnerungsfunktion für Gartentätigkeiten sowie einen grafischen Anbaukalender.

Die Garten-App ist gratis im App Store erhältlich.

2. Pflanzendoktor

app pflanzendoktor

Mit dem Pflanzendoktor könnt ihr ganz leicht herausfinden, womit eure Pflanzen befallen sind. Und das Beste daran: Ihr erhaltet eine leicht verständliche Beschreibung, Tipps zur umweltschonenden Vorbeugung und Hinweise zur naturgemäßen Bekämpfung des Schaderregers. Und wenn ihr trotzdem nicht weiter wisst? Dann könnt ihr mit eurer Kamera ein Foto der befallenen Pflanze machen und direkt an die Garten-Fachberater schicken, die euch gerne weiter helfen.

Die Garten-App ist gratis für iOS und Android erhältlich.

3. Stauden Ratgeber

app stauden ratgeber

Mit der Stauden Ratgeber-App findet ihr ganz bequem die richtigen Pflanzen für euren Garten. Ihr könnt mit Hilfe zahlreicher Suchkriterien, wie z.B. Blütenfarbe, Blütezeit, Blattfarbe oder Wuchshöhe in über 1400 Arten und Sorten suchen. Außerdem ermöglicht der Stauden-Ratgeber die Suche nach über 20 verschiedenen Verwendungsbereichen und liefert euch somit auch Inspiration für Themengärten.

Die Garten-App ist gratis für iOS und Android erhältlich.

4. Gartendoktor

app gartendoktor

Der Gartendoktor hilft euch bei der Diagnose von Schädlingen und Krankheiten eurer Pflanzen. Was krabbelt auf dort auf meinen Hortensien? Ist das ein Pelz auf meinen Rosen? Haben etwa Ameisen Einzug in der Gartenlaube gehalten? Mit dem Gartendoktor könnt ihr die Übeltäter identifizieren und erhalten darüber hinaus Tipps, wie ihr euren Garten gesund und munter halten könnt.

Die Garten-App ist gratis für iOS und Android erhältlich.

5. Saisonkalender

app saisonkalender

Wann haben Spargel, Erdbeeren, Äpfel und Co. Saison? Die Saisonkalender-App zeigt euch, wann ihr am besten zu welchem Obst und Gemüse greifen solltet. Die App liefert für jeden Monat genaue Informationen zum aktuellen Marktangebot für über 70 Obst- und Gemüsearten. Außerdem hilft euch ein mobiler Einkaufshelfer, wann welches Obst und Gemüse besonders preiswert zu bekommen ist.

Die Garten-App ist gratis für iOS und Android erhältlich.

Unser Fazit

Ich hoffe, die Apps helfen Euch die Zeit bis zum Start der Gartensaison sinnvoll zu überbrücken. Wie sieht’s bei Euch auf den Smartphone aus? Habt ihr auch ein paar Garten-Apps installiert? Lasst mir gerne einen Kommentar da. 🙂

About Katharina Roder

Ich bin Social Media Managerin und Bloggerin aus Leidenschaft. In den Garten meiner Oma hab ich schon als Kind gärtnern gelernt. Auch heute noch liebe ich es in der Natur zu verweilen um die Farbenpracht der Blumen zu genießen.

Dein Kommentar

Kommentare