Gartentipps

Lavendelfeld

Keinen grünen Daumen?

Pflegeleichte Sommerpflanzen mit denen Euer Garten trotzdem super aussieht Ihr dachtet immer für einen schönen bunten Garten braucht es einen begeisterten Hobbygärtner, der seine gesamte Freizeit für die farbenfrohen Beete opfert? Oder hättet Ihr großen Spaß beim Gärtnern, seid aber ständig unterwegs und habt daher wenig Zeit für anspruchsvolle Sommerblüher? Damit auch Eure Gärten demnächst […]

Lesen »
shutterstock_105098351

Terrassen- und Balkonobst: Fruchtgenuss auf kleinem Raum

Nachdem ihr bereits in einem Blogartikel lesen konntet, was sich alles zum Anbau als Terrassen- und Balkongemüse eignet, erfahrt ihr nun hier mehr über Terrassen- und Balkonobst. Bis auf einige Kräuter sind die Gemüsesorten welche sich für Balkon und Terrasse eignen einjährig und nach der Ernte sind sie spätestens bei Eintreten des Frosts ihrem Untergang […]

Lesen »
shutterstock_358802216

Gartenplanungstipps Teil 7: Experiment Tabakanbau

Beim Thema Tabakanbau und Zigarren denken viele an Kuba. Aber auch in Deutschland haben viele Leute lange Zeit ihren eigenen Rauchtabak im Garten angebaut. Mittlerweile ist diese Tradition mit der Nutzpflanze in Vergessenheit geraten. Der Handel macht das konsumieren deutlich einfacher. Natürlich weiß es jeder: Rauchen schadet der Gesundheit… Aber da Erwachsene frei über ihr […]

Lesen »
shutterstock_383182105

Gartenplanungstipps Teil 6: Opulentes Zierbeet mit Lupinen

Den Lupinen sieht man die enge Verwandtschaft zu Erbsen und Erdnüssen gar nicht an. Die zur Familie der Schmetterlingsblütler gehörende Hülsenfrucht gibt es als Wildpflanze, Gemüsepflanze, Futterpflanze und Zierpflanze. Vom Standort her ist die Lupine relativ anspruchslos, es darf gerne Sonne oder Halbschatten sein. Wenn man sich für eine winterharte Hybride entschieden hat, sollte der […]

Lesen »
Rambler Rosen

Gartenplanungstipps Teil 5: Dornröschens Pracht mit Rambler Rosen

Welcher Rosenliebhaber träumt nicht davon? – Eine rankende Rosenpracht so üppig wie im Märchen der schlafenden Schönheit Dornröschen. Geht nicht? Geht doch! Nämlich mit Rambler Rosen. In Deutschland noch recht unbekannt, ist die Rambler Rose in Großbritannien schon lange beliebt. Sie bietet die Möglichkeit alten Bäumen eine zweite Blüte zu schenken, romantische Torbögen und Gartenlauben […]

Lesen »
Tipp

Gartenplanungstipps Teil 4: Begrünung mit Hopfen

„Hopfen und Malz – Gott erhalts.“, wenn der Begriff Hopfen fällt, denkt man unweigerlich an Bier. Doch diese Pflanze kann noch mehr! Sie ist nämlich ein wahres Rankwunder und damit ein effektiver Sichtschutz. Gerade im Urlaub oder an einem fremden Ort, sie stechen uns unweigerlich ins Auge – die begrünten Häuser und Sichtschutze aus Kletterpflanzen. […]

Lesen »
Terrasse

Garten Tipp: Terrasse verschönern

Den Winter haben wir überstanden. Die überwiegend kalten Tage sind vorbei. Auch die Pflanzen beginnen jetzt, sich rauszutrauen. So kriechen auch wir so langsam wieder aus unseren aufgeheizten 4 Wänden. Der erste Schritt nach draußen wird dabei oft auf die eigene Terrasse gesetzt. Und diese muss nach den Herbst- und Wintermonaten erst einmal ordentlich fit […]

Lesen »
Samenbomben

Samenbomben selber machen

Ob in der Stadt oder auf dem Land – solange die Sonne noch nicht richtig da ist, wirkt alles etwas grau und deprimierend. Doch lange dauerts nicht mehr, der Frühling ist schon fast da und die ersten Blumen kommen aus der Erde gekrochen. Und auch dort, wo vielleicht im letzten Jahr nur braune Erde war, […]

Lesen »
Buntes Gemüse

Gartenplanungstipps Teil 3: Essbare Farbenpracht – Buntes Gemüse

  Buntes Gemüse – Manch einer wird jetzt wahrscheinlich sagen, dass Gemüse doch immer bunt sei. Das stimmt schon…aber es geht noch bunter! Und zwar dann, wenn ein Gemüse nicht die Farbe hat, die unser Gehirn durch Sehen und Lernen dafür abgespeichert hat. Wenn Tomaten nicht rot, sondern gelb sind, Möhren nicht orange, sondern lila, […]

Lesen »
schwarz

Gartenplanungstipps Teil 2: Die Farbe Schwarz

In der Mode zeitlos, bei Blumen immer wieder ein exotischer Trend – Schwarz. So richtig tiefschwarze Blumen hat die Natur eigentlich nicht eingeplant, mittlerweile machen es aber viele Zuchtformen möglich, sich diese Farbe, die eigentlich keine ist, in den Garten zu holen. Diese Pflanzen haben so dunkelviolette oder rote Blüten, dass sie schwarz wirken. Auch […]

Lesen »