10 Gartengeräte, die Ihr im Garten wirklich braucht

Wer einen eigenen Garten hat, der weiß, dass die grüne Oase nicht nur viel Freude bereitet, sondern auch viel Arbeit bedeutet. Denn schließlich müssen die Pflanzen gehegt und gepflegt werden, damit der Garten seine Schönheit entfalten kann. Welche Gartengeräte Ihr für die Gartenarbeit auf jeden Fall braucht, haben wir Euch heute zusammengefasst.

1. Spaten

Gärtnerspaten

Besonders im Herbst, wenn die Umgrabarbeiten im Garten anstehen, braucht Ihr einen schönen stabilen Spaten. Unser Tipp: Achtet beim Kauf eines Spatens darauf, dass der Stiel zu Eurer Körpergröße passt.

2. Rechen

rechen

Apropos Herbst! Die Zeit der bunten Blätter ist für uns Gartenbesitzer nur bedingt schön. Schließlich muss der Garten vom herunter gefallenen Laub auch wieder befreit werden. Deswegen gehört ein Rechen auf jeden Fall in Eure Gartenlaube.

3. Harke

Bakker Gartenwerkzeuge - Harke

Um die Gartenerde aufzulockern und den Boden vom lästigen Unkraut zu entfernen, kommt die Harke zum Einsatz. Sie gehört zur Grundausstattung eines Gartenliebhabers. Unser Tipp: Harkenstiele aus massivem Holz sind besonders stabil.

4. Handschaufel und -grubber

Set aus Schaufel und Grubber

Was das unliebsame Thema „Unkrautjäten“ betrifft, haben wir noch einen weiteren Tipp für Euch. Unser Set aus einer kleinen Handschaufel und einem robusten Grubber ist ideal, um den Boden zwischen dicht stehenden Pflanzen zu bearbeiten.

5. Gießkanne

gießkanne

Um Eure Pflanzen im Sommer mit genügend Wasser zu versorgen, braucht Ihr auf jeden Fall eine Gießkanne. Die Auswahl an Formen, Farben und Größen ist mittlerweile riesig. Achtet darauf, dass Ihr ein witterungsbeständiges Material und eine Größe, die Eure Arme auch tragen können, wählt.

6. Gartenschlauch

Gartenschlauch

Wem das Gießkannenschleppen zu anstrengend ist, kann auf einen Gartenschlauch zurückgreifen. Hier empfiehlt sich ein Schlauchwagen, wo Ihr den Gartenschlauch nach Gebrauch wieder aufrollen und platzsparend verstauen könnt.

7. Regentonne

regentonneBesonders in den Sommermonaten ist es wichtig, Eure Pflanzen zu wässern. Um Wasserkosten einzusparen, empfehlen wir mit einer Regentonne Regenwasser aufzufangen.

8. Gartenscheren

Gelenk-Gartenschere

Zu jeder Grundausstattung eines Gartenbesitzers gehören auch verschiedene Scheren, wie beispielsweise eine Astschere, eine Heckenschere und eine handliche Gartenschere. Unser Tipp: Achtet beim Kauf darauf, dass die Scheren gut in der Hand liegen.

9. Rasenmäher

rasenmäher

Das Thema Rasenpflege und Rasenmäher ist eine Geschichte für sich. Habt Ihr eine kleine Rasenfläche im Garten? Dann reicht oft ein kleiner Elektromäher. Habt Ihr große Rasenflächen? Dann lohnt es sich schon einen Aufsitzmäher zu wählen. Am besten lasst Ihr Euch im Fachgeschäft beraten.

10. Schubkarre

Schubkarre

Ohne Schubkarre läuft nichts. Sie gehört zu den wichtigsten Hilfsmitteln, wenn es um den Transport von Blumenerde, Pflanzen oder Gartenwerkzeugen geht. Für den Garten ist eine leichte Gartenkarre mit einem robusten Reifen empfehlenswert.

Unser Fazit

Ob zum Graben, Hacken, oder Mähen – diese zehn Gartengeräte braucht wirklich jeder in seinem Garten. Wie sieht es in Eurer Gartenlaube aus? Sind alle dieser Werkzeuge vorhanden oder habt Ihr weitere Geräte, die Euch die Gartenarbeit erleichtern? Wir freuen uns auf Eure Kommentare.

About Katharina Roder

Ich bin Social Media Managerin und Bloggerin aus Leidenschaft. In den Garten meiner Oma hab ich schon als Kind gärtnern gelernt. Auch heute noch liebe ich es in der Natur zu verweilen um die Farbenpracht der Blumen zu genießen.

Dein Kommentar

Kommentare